Wann braucht mein Hund einen Hundemantel?

Die Antwort ist zunächst ganz einfach: Wenn er friert oder Gelenkerkrankungen hat.

Im Detail bedeutet das:

Abhängig von der Fellbeschaffenheit, Größe und Gesundheit:

  • Hunde ohne Unterwolle und oder mit sehr kurzem Fell
  • Sehr alte oder kranke Hunde
  • Hunde mit Gelenkproblemen, wie Arthrose oder Spondylose
  • Sehr kleine Hunde
  • geschorene Hunde

 

Situationsbedingt:

  • Zum Auf- oder Abwärmen beim Sport
  • Bei längeren Wartezeiten im Winter im Auto
  • Wenn der Hund nur an kurzer Leine gehen darf oder draußen viel gewartet wird, z.B. auf dem Hundeplatz oder bei einer Veranstaltung
  • Bei sehr langem Aufenthalt draußen, z. B. Skitouren
  • Bei sehr niedrigen Temperaturen

 

Ob ein Hund friert oder nicht, hängt nicht zwingend allein von der Größe des Hundes ab! 
Auch große Hunde frieren!

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.